Ursula Wilhelm und Dieter Leibold laden ein

Die Ökumene zwischen den Kirchenmusikern der evangelischen Stadtkirchengemeinde und der Pfarrei St. Suitbertus in Remscheid hat eine lange Tradition.

Ursula Wilhelm und Dieter Leibold haben in den vergangenen Jahren verschiedene Projekte in ökumenischer Verbundenheit angeboten. Unter anderem war es die Reihe "Lichte Stille" mit den Uraufführungen von "Dixit Ecclesiastes - Koheletgesänge" von Axel Ruoff und von Rihards Dubra "Und Gott sprach".

Das ökumenische Chorprojekt 2018 richtet sich an alle Sängerinnen und Sänger, die nicht mehr im Berufsleben stehen und in entspannter Atmosphäre die Missa brevis in F von Joseph Haydn einstudieren möchten.

Der RGA hat das Projekt in einem sehr schönen Beitrag vorgestellt: Lesen im RGA online