Soziale Projekte des Palawan Chamber Choir

Seit 2014 unterstützen Chormitglieder die sozialen Projekte des Palawan Chamber Choir auf den Philippinen.

Der Palawan Chamber Choir von den Philippinen ist ein Chor junger Menschen. Sie singen und tanzen, alte und neue Musik und pflegen die eigene Kultur und die zeitgenössische Musik.


Den Mitgliedern des Chores ist neben der Musik die Hilfe für andere Menschen sehr wichtig. Deswegen führen sie folgende Projekte durch:
1. Ein Stipendienprogramm für die Mitglieder des Chores.
2. Ein Stipendienprogramm für die Kinder im ländlichen Bereich.
3. Eine pastorale Arbeit für die Straßenkinder in der Stadt - Sozialhilfe und Entwicklungszentrum.

Diese drei Hauptprojekte des Chores stehen vor der großen Herausforderung, duch finanzielle Unterstützung gesichert zu sein.
Das monatliche Einkommen einer philippinischen Familie beträgt im Durchschnitt nur ca. 200 €. Finanzielle Absicherung in Form von Krankenversicherung z.B. gibt es selten.

Gerade deswegen ist die Arbeit des Chores im sozialen Bereich so unendlich wertvoll, weil dadurch schulische Bildung und Ausbildung ermöglicht werden.
Schon mit kleinen Spenden können Sie dazu beitragen, dass der Chor seine Arbeit weiterführen kann - ohne finanzielle Unterstützung ist das nicht möglich.

In der Pfarrei St. Suitbertus in Remscheid haben wir den Chor in vergangenen Jahr kennengelernt und unterstützen seit dieser Zeit die Arbeit auf den Philippinen. Die Spenden, die an den Förderkreis überwiesen werden, werden sehr zeitnah in die Philippinen weitergeleitet - es gibt keine Abzüge in Form von Verwaltungsbeiträgen usw. weil der Förderkreis ehrenamtlich arbeitet.

weitere Informationen