Vita

1. Vorsitzender Bundesverband katholischer Kirchenmusiker Deutschland (www.bkkd.de)

2. Vorsitzender des Berufsverbands kath. KirchenmusikerInnen im Erzbistum Köln 

(www.vkk-koeln.de)

Regionalkantor der Stadtdekanate Wuppertal und Remscheid (Erzbistum Köln)

Seelsorgebereichsmusiker der Pfarrei St. Suitbertus, Remscheid

Organisationsberater Diözesanstelle Pastorale Begleitung (Erzbistum Köln)

Caruso Fachberater (Infos zur Initiative "Die Carusos)


2011-2013 Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung

2009 - 2013 Referent für Singen mit älteren Menschen 

(Weiterbildung Musikgeragogik Fachhochschule Münster) 

seit 1998 Dozent für Orgelspiel in der Ausbildung nebenamtlicher Kirchenmusiker im Erzbistum Köln

1998 - 2006 Seelsorgebereichsmusiker St. Matthias und Maria Königin, St. Mariae Empfängnis, Köln

1991 - 1998 Kirchenmusiker St. Maria Königin, Köln

1991 - 1996 Kirchenmusikstudium an der Musikhochschule Köln u.a. bei Rudolf Ewerhardt, Henning Frederichs, Nina Tichman, Wolfgang Bretschneider, Hermann Josef Busch und Albert Richenhagen.  A-Examen 1996

1989 - 1991 Orgelstudium bei Prof. Hans-Jürgen Kaiser, Fulda

1989 - 1991 Studium der Katholischen Theologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule, Fulda, danach bis 1993 an der Universität Bonn

Klavierstudium am Dr. Hoch´s Konservatorium in Frankfurt/Main

1983 - 1986 C-Kurs im Bistum Fulda

1967 geboren in Bad Orb, Hessen

© Dieter Leibold 2020